Verarbeitungsdarstellung

Die Stanzköpfe sind in der Regel in das Werkzeug zur Blechumformung integriert. Sie übernehmen das Einbringen der Verbindungselemente in das Blechformteil synchron zum Pressenarbeitstakt. Einfache Lösungen für Handarbeitsplätze sind ebenso möglich wie die automatische Zuführung von einem oder mehreren Elementen. Die in die Stanzköpfe integrierte Sensorik garantiert in Verbindung mit spezieller PROFIL-Sortier- und Fördertechnik hohe Prozesssicherheit und kurze Taktzyklen.

0
  1. Blechcoil
  2. PROFIL-Verbindungselemente
  3. Sortier- und Fördereinheit
  4. Folgeverbundwerkzeug mit Stanzköpfen
  5. Pressensteuerung
  6. Presse
  7. Montagefertiges Teil