50 Jahre PROFIL Verbindungstechnik

Die 1960er Jahre waren die Zeit des „Wirtschaftswunders“. Nach der Wiederaufbauphase wurden neue Produkte und neue Technologien entwickelt und verhalfen der noch jungen Bundesrepublik Deutschland zu einem Erstarken ihrer wirtschaftlichen Leistungskraft. Als 1962 der Präsident der ...



PennEngineering® erwirbt PROFIL Verbindungstechnik

Sehr geehrte Geschäftspartner,

wir freuen uns, Sie zu informieren, dass PennEngineering® (Danboro, PA, USA) das Unternehmen PROFIL Verbindungstechnik (Friedrichsdorf, Deutschland) übernommen hat. PROFIL wird als separates Unternehmen im PennEngineering-Unternehmensverbund ...



Neues RND light Nietmutternsystem von Profil Verbindungstechnik: Gewichts- und Kosten-Diät

Von Lothar Handge

Im Automobilbau spielt das Fahrzeuggewicht bei der Reduzierung des Verbrauches eine wichtige Rolle. Das neue RND light Nietmutternsystem der PROFIL Verbindungstechnik GmbH & Co. KG, Friedrichsdorf, ermöglicht im Vergleich zum bisherigen RND-System eine deutlic ...



Dauerfest bei doppelter Belastung

Dynamische Untersuchungen von Schraubverbindungen mit Niet- und Schweißmuttern zeigen eine klare Überlegenheit der mechanisch gefügten Befestigungselemente. Bei dynamischer Scherzugbelastung ist die mögliche Anzahl von Lastwechseln bei gleicher Belastung bzw. die ertragbare B ...



Nietbolzen - Auch für Dünnbleche

Der neue NBR-Nietbolzen des Herstellers ermöglicht es, Teile mit Dicken von 0,6 bis 4,0 mm mechanisch zu verbinden. Auch werkstoffseitig biete der NBR (NBR = Nietbolzen mit Rock) weite Einsatzmöglichkeiten von Stahl, hochfesten Stählen und Edelstählen über NE-Metalle bis ...



Neue RSE-Stanzmutter macht Laserschneidanlagen und Schweißgeräte arbeitslos

Friedrichsdorf, den 22.10.2009: Den Vorteil deutlich verringerter Prozesskosten im Vergleich zu Schweißmuttern bietet die neu entwickelte RSE-Stanzmutter der PROFIL Verbindungstechnik GmbH & Co. KG. Verarbeiter warmumgeformter Bleche können mit der selbststanzenden Mutter jetzt ers ...